Inzwischen arbeiten 15 Sonderpädagoginnen und Sonderpädagogen in inklusiven Settings an der GSO. Seit drei Jahren gibt es einen eigenständigen Fachbereich Inklusion mit eigenem Etat und einer Fachbereichsleitung (P. Schöppler). Der Fachbereich ist in das Zentrum für unterstützende Pädagogik (ZuP-Leiterin A. Buchholtz) eingebettet.

Monatlich treffen wir uns, in jedem Halbjahr findet zusätzlich eine Konferenz mit allen Kollegen und Kolleginnen, die in einer Schwerpunktklasse arbeiten, statt. Wir tauschen uns aus und unterstützen uns gegenseitig in unserer Arbeit! Im Mittelpunkt steht die Weiterentwicklung im Hinblick auf die Frage, wie wir es allen Schülerinnen und Schülern noch besser ermöglichen, am Klassen- und Schulleben erfolgreich teilzuhaben. Welche Materialien brauchen wir dafür? Wie leiste ich die individuelle Förderung? Welche methodisch-didaktischen Vorgehen sind sinnvoll? Wie werden sowohl die Schülerinnen und Schüler als auch das multiprofessionell lehrende Team in einer Schwerpunktklasse zu einem Team, in der das Lernen gut möglich ist? Dazu holen wir uns Anregungen, indem wir einmal im Jahr eine externe Hospitation organisieren, gemeinsam das Netzwerktreffen-Ost besuchen oder schulinterne Fortbildungen durchführen. Z. B. haben wir im letzten Schuljahr in einem Seminarhaus zweitägig zum Thema „Inklusive Strukturen an der GSO schmieden“ gearbeitet.

Das gemeinsam erarbeitete Papier „Lehrkräfte im inklusiven Setting“ informiert ebenfalls über unseren Fachbereich. Bei Interesse, die Inklusion hier an der Schule mitzugestalten, können Sie uns gerne über das Sekretariat kontaktieren!


Kontakt

 

  Walliser Straße 125
  28325 Bremen

☎  +49 (0) 421 361 - 5645 
℻  +49 (0) 421 361 - 59831
✉  502@bildung.bremen.de 

Links und Partner